Neu werden darin total 1262 typische Berg-Gaststätten vorgestellt. Wie immer schon, wurden diese vom Herausgeber und Chefredaktor mit seinem Team stets unangekündigt, fair und unabhängig getestet. Die jüngste Ausgabe des Original-Berg-Beizli-Führers von Richi Spillmann ist mit 2022/23 bereits die fünfzehnte: Ein Qualitäts-Attest «par excellence»!

«Was Mutter Erde schadet, tut uns auf Dauer auch nicht gut!»

Jedes Jahr gelangen rund neun Millionen Tonnen Kunststoffabfälle in die Ozeane und bedrohen die Umwelt. In der Schweiz fallen jährlich dreimal so viel Plastikabfälle pro Kopf an wie im europäischen Durchschnitt. Die Aargauer Jungunternehmerin, Andrina Bräm, sensibilisiert mit ihrem Startup «Planet Bee» immer mehr Konsumenten und Firmen, ihr Plastik-Konsumverhalten zu überdenken.

Emotionen wecken

Der Sportfachhandel bewegt sich in einem dynamischen Umfeld und ist in vielen Bereichen gefordert: Mit einer neuen Grundbildung, Fachkräftemangel, Lieferengpässen sowie der Digitalisierung und dem E-Commerce. Doch der Megatrend «Gesundheit» bietet eine grosse Chance, die der Verband Sportfachhandel Schweiz ASMAS innovativ anpackt

Keine Ausreden

Viele nehmen es sich fest vor: Dieses Jahr starte ich die geplante Weiterbildung. Schliesslich soll das fachliche Wissen und der persönliche Horizont erweitert werden. Und so auch die beruflichen Perspektiven (Karrieresprung, Etablierung in einem neuen Berufsfeld und so weiter). Oft sind das Tagesgeschäft oder private Angelegenheiten ein Hinderungsgrund und ein Motivationshemmer. Aber vielleicht hilft es, wenn man sich die Vorteile und Gründe für eine Weiterbildung vor Augen hält.

Türen öffnen und neue Wege gehen

Türen werden mit der Automatisierung, Sensoren und cleveren Zutrittssystemen immer komplexer. Der Verband Schweizerische Türbranche VST stellt sich diesen Herausforderungen. Beim erfolgreichen Lehrgang VST/ VSSM wird das Know-how rund um die Türe weiterentwickelt.

Schweizer Präzision pur

BERNINA – Das Unternehmen aus Steckborn erhält den Motivationspreis der Thurgauer Wirtschaft 2022. Die Nähmaschinenherstellerin steht seit über 125 Jahren gleichzeitig für Tradition und Moderne und hat das Image der Schweizer Produzentin und Exporteurin von technischen Spitzenprodukten geprägt.